BNITM in den Medien

18.12.2014 20:46

Nach Ebola: Frühwarnsystem für neue Erreger in Deutschland gefordert - Heise Newsticker

(Bild: BNITM) Während sich die westliche Welt darum sorgt, ob ihr auch eine Ebola-Epidemie blüht, sorgen sich Forscher hierzulande wegen ganz anderer Infektionskrankheiten. Sie fordern ein Frühwarnsystem, bekommen allerdings kein Geld dafür. Deutsche Wissenschaftler sehen das Land nicht...

www.heise.de/newsticker/meldung/Nach-Ebola-Fruehwarnsystem-fuer-neue-Erreger-in-Deutschland-gefordert-2502100.html

 


18.12.2014 02:41

Schnakenbekämpfung: Arbeitsreiches Jahr auch in Rheinhessen - Allgemeine Zeitung

RHEINHESSEN/SPEYER - (red). Anhaltend hohe Wasserstände und schwül-warmes Wetter: Für die Stechmückenbekämpfer der Kabs (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage) in Rheinhessen und der Pfalz war das Jahr 2014 das drittarbeitsreichste in den vergangenen zehn Jahren. Das...

www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rheinhessen/schnakenbekaempfung-arbeitsreiches-jahr-auch-in-rheinhessen_14863930.htm

 


17.12.2014 17:44

Immunologe: Langer Weg bis zum Dengue-Impfstoff

Deutsche Welle: Herr Dr. Fleischer, Britische Forscher haben einen Antikörper entdeckt, der in der Lage ist, alle vier bekannten Typen des Dengue-Virus anzugreifen. Warum ist diese Entdeckung so wichtig? Bernhard Fleischer: Wenn man mit einem Subtyp des Virus infiziert wird, ist man dadurch nicht...

www.dw.de/immunologe-langer-weg-bis-zum-dengue-impfstoff/a-18137517

 


11.12.2014 10:17

Hamburger Labor gehört jetzt zur Fraunhofer-Gesellschaft

11.12.14 Hamburger Labor gehört jetzt zur Fraunhofer-Gesellschaft Einrichtung will Brücke zwischen Forschern und Industrie sein. Hamburg. Bis ein Wirkstoff, der im Labor als vielversprechend gilt, zu einem marktreifen Medikament wird, vergehen in der Regel viele Jahre. Erst sind...

www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article135242106/Hamburger-Labor-gehoert-jetzt-zur-Fraunhofer-Gesellschaft.html

 


03.12.2014 16:02

Aktuelle Informationen zu Ebolafieber in Westafrika, zur Situation in Deutschland und in anderen Ländern

Aktuelle Informationen zu Ebolafieber in Westafrika, zur Situation in Deutschland und in anderen Ländern Stand: 3.12.2014 Situation in Deutschland Das Risiko einer Einschleppung von Ebolafieber durch Reisende nach Deutschland mit anschließender Weiterverbreitung ist sehr gering. Auf das...

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/E/Ebola/Kurzinformation_Ebola_in_Westafrika.html

 


03.12.2014 09:09

Ebola-Epidemie : Hamburger Ebola-Forscherin im Afrika-Einsatz

03.12.14, 09:09 Ebola-Epidemie Hamburger Ebola-Forscherin im Afrika-Einsatz Die unterschätzte Gefahr: Das Ebola-Virus wurde im Hamburger Tropeninstitut 2013 noch unter "vernachlässigte Krankheiten" geführt. Die Hamburger Ebola-Forscherin Lisa Oestereich besuchte Afrika Von Artur...

www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article134965741/Hamburger-Ebola-Forscherin-im-Afrika-Einsatz.html

 


02.12.2014 18:28

Ebola-Konzept veröffentlicht - Ärzte Zeitung

Robert Koch-Institut Ebola-Konzept veröffentlicht BERLIN. Ein Rahmenkonzept fasst Informationen, Empfehlungen und Regelungen zum seuchenhygienischen und klinischen Management von Ebola-Erkrankungen in Deutschland zusammen und setzt sie in den Kontext des Ausbruchs in Westafrika. Es beleuchtet...

www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/haemorrhagische-fieber/article/874753/rki-ebola-konzept-veroeffentlicht.html

 


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Kontakt

Dr. Jessica Tiedke

Laura Zimmermann

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 40 42818-264

Fax: +49 40 42818-265

E-Mail:
presse@bnitm.de

Die Webseite "BNITM in den Medien" enthält ausschließlich Artikel und Links aus anderen Internetquellen.