Archiv

Hämorrhagische Fieberviren

| 26.07.2016

Ein Ebola-Patient in Hamburg

Am 27. August 2014 traf auf dem Hamburger Flughafen ein Spezialflugzeug mit einem Ebola-Kranken aus Sierra Leone ein, der in einer Hochsicherheitsisolierstation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf behandelt werden sollte. In der Diagnostik des BNITM wurden engmaschig Viruslast und Infektiosität mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) bzw. durch Anzüchten der Viren in Zellkulturen verfolgt.

Weiterlesen

Hämorrhagische Fieberviren

| 26.07.2016

Die genetische Spur der Ebola-Epidemie

Da wir mit den Europäischen Mobilen Laboratorien die ersten waren, die im Gebiet des letzten Ebola-Ausbruchs Virusdiagnostik betrieben, und die Diagnostik während der Epidemie fortsetzten, konnten wir über den gesamten Zeitraum und an verschiedenen Orten Proben von Patienten sammeln.

Weiterlesen

Hämorrhagische Fieberviren

| 26.07.2016

Der Ursprung der Ebola-Epidemie

Im März 2014 wurde der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein Ausbruch einer fieberhaften Erkrankung mit Erbrechen, schweren Durchfällen und hoher Sterblichkeit in Guinea, Westafrika, gemeldet. Virologische Untersuchungen zeigten, dass es ein Ebola-Ausbruch war.

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 26.07.2016

Institutsseminar

26.07.2016 14:00

Titel: „Eco-epidemiology of zoonotic leishmaniasis in North Africa"

Gäste sind herzlich willkommen!

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 19.07.2016

Institutsseminar

19.07.2016 14:00

Titel: „Parasite-host cell interplay during Plasmodium egress from host hepatocytes"

Gäste sind herzlich willkommen!

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 25.06.2016

Auffrischkurs Tropenmedizin

25.06. – 26.06.2016

Der Kurs ist gedacht für alle Ärzte mit Interesse an der Tropenmedizin, insbesondere für ehemalige Teilnehmer des „Diplomkurses Tropenmedizin“ im Bernhard-Nocht-Institut. Der Kurs soll Sie mit aktuellen Entwicklungen in der Tropenmedizin vertraut machen. Damit rückt dieser Kurs das Thema "Tropenmedizin" inkl. "Medizin in den Tropen" in den Fokus, während das Thema "Reisemedizin" am "Tag der Reisegesundheit" im Vordergrund steht, der jedes Jahr im Februar stattfindet.

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 21.06.2016

Institutsseminar

21.06.2016 14:00

Titel: „One Health: The added value of closer cooperation of human and animal health"

Gäste sind herzlich willkommen!

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 10.06.2016

Institutsseminar

10.06.2016 14:00

Titel: „Building a trap for drug resistant malaria parasites"

Gäste sind herzlich willkommen!

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 01.06.2016

Antibiotika gegen schwere Salmonelleninfektionen in Afrika zunehmend unwirksam

Pressemitteilung des DZIF

Salmonelleninfektionen im Blut, ausgelöst durch das Bakterium Salmonella enterica, führen in südlichen Regionen und Südostasien nach wie vor zu vielen Todesfällen. Besonders betroffen sind Kinder zwischen zwei und fünf Jahren. Die Behandlung dieser Infektionen könnte immer mehr zum Problem werden, denn die Resistenzen gegen die eingesetzten Antibiotika nehmen zu. DZIF-Wissenschaftler vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg konnten nun nachweisen, dass auch neuere Generationen von Antibiotika immer weniger wirksam sind...

Weiterlesen

Fachveranstaltung

| 17.05.2016

Institutsseminar

17.05.2016 11:00

Titel: "Exploration of merozoite invasion as a drug target"

Gäste sind herzlich willkommen!

Weiterlesen
Treffer 21 bis 30 von 342

Kontakt

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Bernhard-Nocht-Straße 74
D-20359 Hamburg

Tel.: +49 40 42818-0
(Telefonzentrale des Instituts)

Tel.: +49 40 312851
(für Patienten)

Fax: +49 40 42818-400
E-Mail: bni(at)bnitm.de

Archiv Auswahl

Videoarchiv