Mitteilungen Archiv

Amöben, Immunität

| 08.08.2016

Wirkstoff aus Amöben

Schematische Darstellung der Struktur einer immunstimulierenden Substanz aus Amöben
Schematische Darstellung der Struktur einer immunstimulierenden Substanz aus Amöben (grün und grau: Zucker; rot: Peptid; blau: Phosphat; gelb: Fettsäuren).

Sie bewirkt eine Freisetzung von Botenstoffen, die bestimmte Abwehrzellen anlocken und aktivieren, und könnte so die krankmachende Wirkung der Amöben auslösen oder verstärken. Inwiefern das allerdings den Amöben hilft, sich im Menschen zu vermehren oder im Menschen zu überleben, ist noch unklar. Klar ist aber, dass man die immunstimulierende Wirkung der Substanz nutzen kann, um unsere Abwehr gegen andere Infektionserreger wie z.B. Leishmanien oder Tuberkulosebakterien zu verstärken oder die Wirkung von Impfstoffen auf unser Immunsystem in eine bestimmte Richtung zu lenken.

 


Europäische Patentanmeldung: EP14186723.4;
Internationale Patentanmeldung: PCT/EP2015/072292

Hanna Lotter, Hannah Bernin, Egbert Tannich und externe Kooperationspartner (s. Patentschriften)