Graduiertenschule

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin bietet ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für Promovenden an. Als nicht-universitäre Forschungseinrichtung besitzt das Institut kein eigenes Promotionsrecht und führt die Promotion in Kooperation mit einer Universität durch – vorzugsweise im Rahmen der MIN Graduiertenschule (MINGS) der Universität Hamburg. Insgesamt umfasst die BNITM Graduiertenschule rund 40 Doktorandinnen und Doktoranden, die in der Regel innerhalb von drei Jahren ihre Doktorarbeit absolvieren.

Stellenausschreibungen finden Sie unter Aktuelles.

Individuelle Bewerbungen senden Sie bitte an die Forschungsgruppen, die Ihrer Fachausrichtung und Ihren Interessen entsprechen: Übersicht Forschungsgruppen

LCI-Stipendium

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, das Heinrich-Pette-Institut - Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie - und das Forschungszentrum Borstel betreiben im Rahmen ihres Verbunds Leibniz Center Infection (LCI) gemeinsam die Leibniz Graduate School „Infections“. Die Institute bieten Graduierten der Medizin oder Naturwissenschaften Stipendien für ein PhD-Programm verbunden mit einer interdisziplinären Weiterbildung in neuesten Erkenntnissen und Methoden der Infektionsforschung. 

Die Ausschreibung für die nächsten Promotionsstipendien erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2018. Die Forschungsarbeiten der LCI-Stipendiaten finden jeweils als Kooperationsprojekte von zwei der LCI-Institute statt. Das Curriculum der Graduiertenschule wird von den drei LCI-Instituten gemeinsam erstellt und bietet in ein- bis zweitägigen Fachkursen intensive Einblicke in Fragestellungen und Methoden der Virologie, Bakteriologie und Parasitologie.

Weitere Informationen zur LCI Graduate School: http://www.lc-infection.de/lci-graduate-school.html

MIN Graduiertenschule

Die MIN Graduiertenschule wird begleitend zur eigenständigen Forschungsarbeit zusätzliche Informationen und Services anbieten.

Weitere Informationen zur MIN GS

MIN Graduiertenschule International

Das vom DAAD geförderte Projekt soll bessere Rahmenbedingungen für die Promotion im internationalen Wettbewerb schaffen.

Die hier aufgelisteten Angebote richten sich an alle Promovierende der MIN Fakultät:

  • Englischsprachige Kurse im Bereich Schlüsselqualifikationen
  • Finanzielle Unterstützung von Forschungsaufenthalten und Tagungsteilnahme im Ausland
  • Finanzielle Unterstützung eines Kennenlernaufenthaltes für ausländische Bewerber und Bewerberinnen, die eine Promotion an der MIN Fakultät anstreben
  • Fördermittel zur Veranstaltung internationaler Doktorandenworkshops
  • und vieles mehr

Weitere Informationen zur MIN GS International und die entsprechenden Leitfäden für die Beantragung der Maßnahmen finden Sie hier.

Geventis

Das Programm Geventis dient als zentrale Website für alle relevanten Veranstaltungen für Doktorand(inn)en. Hier können alle Kurse eingesehen und die vergebenen Credit Points verwaltet werden.

Geventis-Website

Kontakt

Dr. Jessica Tiedke

Wissenschaftsreferentin

Tel.: +49 40 42818-264

Fax: +49 40 42818-265

E-Mail:
tiedke@bnitm.de

Download