Auffrischkurs I Tropenmedizin 2017

Samstag 01.07. - Sonntag 02.07.2017

am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

 

 

Kursinhalt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch dieses Jahr findet am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin im Sommer wieder ein Auffrischkurs „Aktuelle Tropenmedizin“statt, und zwar am 1. und 2. Juli.

Der Kurs ist gedacht für alle Ärztinnen und Ärzte mit Interesse an der Tropenmedizin, insbesondere auch für ehemalige Teilnehmer/innen unseres „Diplomkurses Tropenmedizin“. Er soll Sie mit aktuellen Entwicklungen in der Tropenmedizin vertraut machen, Ihnen aber auch neue interessante Arbeiten des Bernhard-Nocht-Instituts vorstellen.

Wir denken, dass wir Ihnen ein interessantes Programm bieten können. Mitarbeiter aus dem BNI werden Ihnen neue Methoden der Grundlagenforschung vorstellen, die Relevanz für das Verständnis von Tropenkrankheiten haben und für die Infektionsdiagnostik wichtig werden. Mehrere Vorträge werden sich mit dem Stand der Eradikation von Tropenkrankheiten beschäftigen, z.B. der Lepra und der Poliomyelitis. In diesem Zusammenhang werden wir Ihnen auch neue Entwicklungen bei den Impfstoffen vorstellen. Tropenmedizin in Deutschland bedeutet auch Medizin für Reisende und Migranten – wir haben daher Vorträge über die Gesundheitssysteme in beliebten Reiseländern sowie Antibiotikaresistenzen bei Flüchtlingen in das Programm aufgenommen. Eine Sitzung ist für klinische Fragestellungen vorgesehen – mit Falldarstellungen und einem Bilder-Quiz.

Wir freuen uns auch, Ihnen einen Vortrag ankündigen zu können, der etwas über den Rand der Tropenmedizin hinausgeht: Frau Dr. Bouba und Frau Dr. Kaufmann vom Bremer Institut für Kulturforschung, Ethnologie und Kulturwissenschaft werden medizinanthropologische Konzepte vorstellen und diese am Beispiel Kameruns erläutern und dabei die Gesundheitsthemen zu der kulturellen und religiösen Vielfalt Westafrikas in Bezug setzen.

Wir würden uns freuen, Sie bei dem Auffrischkurs begrüßen zu dürfen!

Programm

Sonnabend, 01.07.2017

Grundlagenforschung

09.30 - 10.10
 
Bedeutung der Genom-Manipulation in Parasitologie und Tropenmedizin
Gilberger
10.10 - 10.50
 
Hochdurchsatz-DNA-Sequenzierung in der Infektionsdiagnostik
Timmann/Noack
10.50 - 11.20
Kaffeepause

Global Health

11.20 - 12.00
 
Lepra lebt - die Geschichte hinter der „Elimination“
Schwienhorst-Stich
12.00 - 12.40
 
Gesundheitssysteme in wichtigen Reiseländern
Eßer
12.40 - 13.15
 
Rickettsien – aktueller Stand, neue Verbreitungsgebiete
Tappe
13.15 - 14.00
Mittagessen

Global Health

14.00 - 14.40
 
Polio Eradication Endgame
Cramer
14.40 - 15.20
 
Krim-Kongo-hämorrhagisches Fieber: aktueller Stand, Erfahrungen im Kosovo
Emmerich
15.20 - 16.00
 
Neue Impfstoffe gegen neue Erreger am Beispiel der MERS-Impfung
Addo
16.00 - 16.30
Kaffeepause

Klinische Tropenmedizin

16.30 - 17.15
 
Diaquiz
Tannich
17.15 - 18.00
 
Tropenmedizinische case reports
Vinnemeier/Burchard

Sonntag, 02.07.2017

Klinische Tropenmedizin

09.00 - 09.35
 
Antibiotikaresistenzen bei Flüchtlingen und Asylbewerbern
Rohde
09.35 - 10.10
 
Aktuelle Therapie der kutanen und mukokutanen Leishmaniasis
Fischer
10.10 - 10.50
 
HIV-Infektion und Erkrankungen durch Helminthen
Kroidl
10.50 - 11.20
Kaffeepause

Übersichtsvorträge

11.20 - 12.00
 
Aktueller Stand der Malaria-Impfung
May
12.00 - 13.00
 
Gesundheit, Kulturen und Religionen in Westafrika am Beispiel Kameruns - aus transkultureller Perspektive - Vortrag und Diskussion
Kaufmann/Bouba

Referenten

Prof. Dr. med. Marylyn Addo
Sektion Tropenmedizin und Infektiologie
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE)
Martinistr. 52
20249 Hamburg

Dr. Aissatou Bouba
Bremer Institut für Kulturforschung und Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft
Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen
Enrique-Schmidt-Str. 7
28359 Bremen

PD Dr. Jakob Cramer
Infektiologe/Tropenmediziner
Hamburg/Zürich

Dr. Petra Emmerich
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Dr. Stefan Eßer, M.P.H.
Assistance Medicine, Medical Services and Occ. Health  
International SOS GmbH  
Hugenottenallee 167
63263 Neu-Isenburg

Dr. med. Marcellus Fischer
Chefarzt
Bundeswehrkrankenhaus Hamburg
Abteilung Dermatologie und Venerologie
Lesserstraße 180 

22049 Hamburg

Prof. Dr. rer. nat. Tim-Wolf Gilberger
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Dr. Margrit E. Kaufmann
Bremer Institut für Kulturforschung und Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft
Fachbereich Kulturwissenschaften der Universität Bremen
Enrique-Schmidt-Str. 7

28359 Bremen

Dr. med. Inge Kroidl
Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin
Klinikum der Universität München (LMU)

Leopoldstraße 5
80802 München

Prof. Dr. med. Jürgen May
Arbeitsgruppe Infektionsepidemiologie
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Dr. med. Bernd Noack
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Prof. Dr. med. Holger Rohde
Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistrasse 52
20246 Hamburg

Dr. Eva-Maria Schwienhorst-Stich, MScIH, DTMPH
Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW)
Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg

Prof. Dr. med. Egbert Tannich
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Leiter Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

PD Dr. med. Dennis Tappe
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Dr. med. Christian Timmann
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Bernhard-Nocht-Straße 74
20359 Hamburg

Dr. med. Christof Vinnemeier
Sektion Tropenmedizin und Infektiologie
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Martinistr. 52
20249 Hamburg

Teilnahmegebühren und Registrierung

Teilnahmegebühren
100,00 €
Ehemalige Teilnehmer am Diplomkurs Tropenmedizin im BNITM 75,00 €

Bitte benutzen Sie diesen Link für Registrierung und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Registrierung über den obigen Link erhalten Sie eine automatische Registrierungsbestätigung mit einer fünfstelligen Registrierungsnummer per Email.

Die Anmeldung wird mit der Überweisung auf das unten genannte Konto gültig. Bitte überweisen Sie die Gebühren bis spätestens zum 15.06.2017 auf das untenstehende Konto.

Die Anmeldung ist verbindlich, sobald wir einen Zahlungseingang auf unserem Konto bis spätestens 15.06.2017 vermerkt haben.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie am Tagungsort.
Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Hamburg mit 15 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Empfänger:
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Kreditinstitut: Deutsche Bank Hamburg
BIC: DEUTDEDBHAM
IBAN: DE37 2007 0024 0570 7773 02
Verwendungszweck: <Nachname> Auffrischkurs1-2017

Bitte unbedingt „Auffrischkurs1-2017“ und den Namen des Teilnehmers angeben.

Anfahrt

Kontakt

Elke Werner

Sekretariat

Prof. Gerd Burchard

Leitung

Tel.: +49 40 42818-511
Fax.: +49 40 42818-512
E-Mail: auffrischkurs(at)bnitm.de

Anmeldung

Tagungsort

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Hörsaal (Mikroskopierkurs im Kursussaal)

Bernhard-Nocht-Straße 74

D-20359 Hamburg