Mitteilung

Kontakt

Dr. Eleonora SchönherrPresse- & ÖffentlichkeitsarbeitTel.: +49 40 42818-269
E-Mail: presse(at)bnitm.de

News

| 07.06.2021

Erste digitale LCI Summer School zum Thema „Molecular biology of pathogen"

Bei der ersten digitalen Summer School des Leibniz Center Infection zum Thema „Molecular biology of pathogens“  kamen die Promovierenden vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), dem Forschungszentrum Borstel – Leibniz Lungenzentrum (FZB) und dem Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie (HPI) für ein zweitägiges digitales Meeting zusammen, um sich über die aktuellen Themen der Infektionsbiologie auszutauschen.

Vom 3. bis 4. Juni 2021 lernten die Promovierenden des LCI die Forschungsschwerpunkte der verschiedenen Institute sowie die Forschung ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen. In „Speed Talks“ stellten 22 Doktorandinnen und Doktoranden sich in lebhaften, gut aufgearbeiteten Kurzvorträgen gegenseitig ihre Forschungsarbeiten vor, von denen am Ende der Veranstaltung die drei besten Talks prämiert worden sind: Der erste Platz ging dabei an Pit Engling vom FZB, Platz zwei an Konstantin von Stromberg vom HPI und Platz drei an Cari Lehmann vom BNITM.

 

 

Foto: BNITM

Außerdem präsentierten erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der jeweiligen Institute in Vorträgen ihre Forschung. Für den Keynote-Vortrag konnte Volker Heussler vom Institut für Zellbiologie an der Universität Bern gewonnen werden, der über molekulare Ansätze zur Malaria berichtete.

In Workshops sollten die Teilnehmenden der Summer School schließlich selbst aktiv werden: Gemeinsam bearbeiteten sie verschiedene wissenschaftliche Fragestellungen und präsentierten anschließend ihre Ergebnisse.

Abseits des wissenschaftlichen Programms gab es bei einem digitalen gemeinsamen Dinner am ersten Abend viele Möglichkeiten, sich weiter auszutauschen, kennenzulernen und neue Ideen zu entwickeln:

So gab es ein virtuelles Pub, in dem der Keynote-Vortragende Volker Heussler sowie die renommierte Wissenschaftlerin Marylyn Addo und Nachwuchsgruppenleiterin Maria Rosenthal von ihren eigenen wissenschaftlichen Karrierewegen berichteten. Den geselligen Ausklang des Tages bildete schließlich eine Auswahl an Online-Spielen, wie ein Escape Room, ein Schoko Tasting und das Spiel "Code Names".


Logo Mitglied der Leibniz Gemeinschaft