Mitteilungen

Pressemitteilung

| 11.04.2003

After School Talk im Tropeninstitut: SARS-Erreger gesucht!

Am 24. April beginnt eine neue Veranstaltungsreihe für Schüler am BNI

Im Rahmen des Projekts ‚Mehr Jugend in die Wissenschaft!' läd das Bernhard-Nocht-Institut alle Hamburger Schüler ab der 10. Klasse zum ersten "After School Talk" am 24. April um 16.15 Uhr ein.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 11.04.2003

Studie zum SARS-assoziierten Coronavirus veröffentlicht

Protokoll einer Spurensuche

Die Identifizierung eines bisher unbekannten Coronavirus als Auslöser des "schweren akuten Atemwegssyndroms" SARS findet in der wissenschaftlichen Welt mehr und mehr Bestätigung.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 10.04.2003

Neuer SARS-Verdacht in Hamburg

Inhalte des Presse-Briefings um 15.30 Uhr zur aktuellen Einschätzung des Falles

Am Mittwoch abend wurde eine 26-jährige Hamburgerin zur Klärung eines SARS-Verdachts in die Klinische Abteilung des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin eingeliefert. Das Resultat der molekularen Diagnostik lag am Donnerstag nachmittag vor. Das als SARS-Erreger gehandelte neue Coronavirus wurde bei der Patientin nicht nachgewiesen. 

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 01.04.2003

Gute Noten für das Tropeninstitut

Senat der Leibniz-Gemeinschaft bescheinigt dem Bernhard-Nocht-Institut hohe Qualität

Bonn/Hamburg. Der Senat der Leibniz-Gemeinschaft hat auf seiner Sitzung am 01.04.2003 in Bonn dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNI) "gute bis sehr gute Forschungsleistungen" und einzelnen Arbeitsgruppen eine "internationale Spitzenstellung" bescheinigt. Er empfiehlt Bund und Ländern, die gemeinsame Förderung für das Bernhard-Nocht-Institut aufgrund der hohen Qualität der Arbeiten und der überregionalen Bedeutung für die nächsten sieben Jahre fortzusetzen.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 31.03.2003

SARS-Verdachtsfall im Tropeninstitut bestätigt sich nicht

Der Verdacht auf das schwere akute Atemwegssyndrom SARS hat sich bei dem am Freitag gemeldeten Hamburger Fall nicht bestätigt. Die Patientin konnte am Sonntag morgen aus der Klinischen Abteilung des Bernhard-Nocht-Instituts entlassen werden, nachdem sie mehr als 48 Stunden lang fieberfrei war und sich keine Symptome einer Lungenentzündung eingestellt hatten.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 28.03.2003

SARS-Verdachtsfall in Hamburg

Am späten Donnerstag abend wurde eine 34-jährige Hamburgerin zur Klärung eines SARS-Verdachts in die Klinische Abteilung des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin eingeliefert.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 25.03.2003

SARS-Erreger ist identifiziert

Virologen aus Hamburg und Frankfurt weisen Coronaviren als Erreger der Frankfurter SARS-Fälle nach

Der bisher unbekannte Erreger der hochansteckenden asiatischen Lungenentzündung ist nicht - wie bisher vermutet - ein Paramyxovirus, sondern gehört zur Gruppe der Coronaviren. Dies fand ein Team aus Virologen des Hamburger Bernhard-Nocht-Instituts und der Universität Frankfurt heraus.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 20.03.2003

Informationen zur aktuellen Sicherheitslage

Hamburg

Informationen zur Sicherheitslage, Hinweise und Kontaktadressen zur Irak-Krise:
Behörde für Inneres der Freien und Hansestadt Hamburg
www.hamburg.de

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 07.03.2003

Mehr Frauen in die Wissenschaft: Berufsbilder in den Life Sciences

Tropeninstitut startet Projekt für Mädchen und junge Frauen

Das Hamburger Tropeninstitut startet eine Veranstaltungsreihe, die jungen Frauen und Mädchen spannende Themen der Life Sciences - Lebenswissenschaften - zum Anfassen nahe bringt.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 28.02.2003

Gesund auf Reisen: Neue Zeiten für die Impfsprechstunde

Bei Reisen in exotische Länder wird die Malaria-Gefahr nach wie vor unterschätzt: in 2001 wurden rund 1000 nach Deutschland importierte Malariafälle gemeldet. Reisende können sich im Hamburger Tropeninstitut umfassend informieren und medizinisch beraten lassen.

Weiterlesen
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s