Presse

Pressemitteilung

| 09.05.2001

Hamburger Tropeninstitut koordiniert Genomprojekt

Welche Rolle spielen die Gene bei Malaria, Tuberkulose und AIDS?

Im Mai 2001 startet in Hamburg eine Initiative zur Erforschung der komplexen genetischen Zusammenhänge, die den Verlauf von menschlichen Infektionskrankheiten beeinflussen. Mit einem Volumen von 7,5 Millionen Mark fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Inititative im Rahmen des Programms "Nationales Genomforschungsnetz - Krankheitsbekämpfung durch Genomforschung".

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 08.05.2001

Hamburger Tropeninstitut zu Gast im Auswärtigen Amt

Ausstellung „Bernhard-Nocht-Institut Hamburg 1900-2000“

Ab dem 11. Mai 2001 zeigt das Auswärtige Amt Berlin für einige Tage die Jubiläumsausstellung des Bernhard-Nocht-Instituts (BNI). Die Ausstellung gibt einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und die historische Entwicklung des Hamburger Tropeninstituts und der deutschen tropenmedizinischen Forschung.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 23.03.2001

Verdacht auf tropische Viruserkrankung bestätigt sich nicht

Mitarbeiterin von Ärzte ohne Grenzen gesund

Der Verdacht auf eine tropische Viruserkrankung, mit dem eine Mitarbeiterin der medizinischen Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen am Donnerstag morgen in die klinische Abteilung des Bernhard-Nocht-Instituts aufgenommen wurde, hat sich nach molekularbiologischen Untersuchungen nicht bestätigt. Die Mitarbeiterin der Organisation ist gesund und kann am morgigen Freitag aus der Klinik entlassen werden.

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 12.03.2001

Neue Therapie gegen Flussblindheit

In die Augen eingewanderte Würmer lösen Entzündungen aus, die zur Hornhauttrübung führen. Forscher durchbrechen Nachwuchskette der Würmer

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 13.02.2001

Ältester deutscher Medizinpreis für Wissenschaftler des Hamburger Tropeninstituts

Neue Therapie für die Flussblindheit gewürdigt

Privatdozent Dr. Achim Hörauf wurde gestern im Universitätsklinikum Eppendorf mit dem Dr. Martini-Preis ausgezeichnet. Der Dr. Martini-Preis ist der älteste Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und wurde bereits im Jahre 1880 von Hamburger Kaufleuten gestiftet. 

Weiterlesen

Pressemitteilung

| 13.02.2001

Reaktivierung von Hepatitis B-Viren bei HIV-Patienten

Die bei HIV-Patienten hoch wirksame Kombinationstherapie (highly active antiretroviral therapy, HAART) kann offenbar Reaktivierung von Hepatitis B-Viren und akute Hepatitis auslösen. Dies berichten Dr. Christoph Manegold und Mitarbeiter vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in der Januarausgabe von Clinical Infectious Dieseases.

Weiterlesen
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Kontakt

Dr. Jessica Tiedke

Laura Zimmermann

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 40 42818-264

Fax: +49 40 42818-265

E-Mail:
presse@bnitm.de

Weitere Infos

Eine Übersicht aller Mitteilungen erhalten Sie hier.

Archiv