Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung

|

03. Juli bis 14. November 2015


‚IN AFRIKA‘ Wildlife Photographien von Stephan Tüngler - verlängert bis 14. November

 

Die Bernhard-Nocht-Ambulanz für Tropenmedizin lädt Sie herzlich zu der Fotoausstellung ‚IN AFRIKA‘ von Stephan Tuengler in die frisch renovierten Räumlichkeiten im BNITM ein. Die Ausstellung wird am 03.07.2015 um 18:30 Uhr feierlich von Stephan Tüngler eröffnet. Danach können sie die Naturfotografien noch bis zum 18.10.2015 in der Ambulanz des BNITM betrachten.

Zusätzlich wird Stephan Tüngler am 12. November im Rahmen eines Vortrags über seine Reisen in die entlegensten Gebiete Afrikas berichten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Inhaltliches zur Ausstellung

20 Jahre Tierfotografie in Afrika - Stephan Tüngler präsentiert ungewöhnliche, teils noch nie gezeigte Fotografien von den Top-Locations für Tier- und Naturfotografie in Afrika - Okavango Delta, Masai Mara, Mana Pools Nationalpark, Kgalagadi Transfrontier Park, Krüger Nationalpark, Chobe Nationalpark, Hwange Nationalpark und viele mehr… Immer mitten drin und immer nah dran!
Das Spektrum reicht von Portraits einzelner Tiere, die in eindrucksvollen Großaufnahmen eine Mischung aus Fremdheit und Vertrautheit vermitteln, bis hin zu impressionistisch gestalteten Bildern, in denen die alle Sinne umfassende Stimmung der afrikanischen Wildnis eingefangen wird. Über die bloße Abbildung hinaus erhält die Bildkomposition eine gleich große Aufmerksamkeit.

Für weitere Informationen zu den Arbeiten von Stephan Tüngler besuchen Sie seine Website: http://inafrica.de

Download: Flyer zur Veranstaltung

Wann & Wo?

Fotoausstellung ‚IN AFRIKA‘ Wildlife Photographien von Stephan Tüngler

03.07.2015 bis 18.10.2015

Mo-Fr während der regulären Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. 08:30 - 18:00 Uhr

Mi., Fr. 08:30 - 15:00 Uhr 

Bernhard-Nocht-Ambulanz für Tropenmedizin

Bernhard-Nocht Str. 74

20259 Hamburg

Anmeldung

Für die Eröffnungsveranstaltung am 03.07.2015 wird eine Anmeldung erbeten. Bitte senden Sie hierfür eine Email mit dem Betreff "Ausstellungseröffnung" unter der Angabe der Teilnehmerzahl an Frau Scherner:

u.scherner(at)uke.de

 

 

Informationen zum Fotografen Stephan Tüngler

Stephan Tüngler ist professioneller Wildlife-Fotograf und Inhaber der Agentur ‚INAFRICA – ININDIA Reisen und Safaris‘ und organisiert seit zwölf Jahren Fotoexkursionen, Reisen und Safaris nach Afrika und Indien.

Stephan Tüngler lebt und arbeitet als Fotograf und Reiseveranstalter in Hamburg.

Der Diplom-Geologe fand bereits während seines Studiums auf zahlreichen Exkursionen in unterschiedliche Regionen der Erde, seine Berufung in der Naturfotografie. Im Zentrum seiner fotografischen Arbeit der letzten 20 Jahren steht die Tierfotografie, insbesondere in den Ländern des östlichen und südlichen Afrika.

Stephan Tünglers Aufnahmen gehen weit über die reine Dokumentation von Tieren hinaus. Durch den gekonnten Einsatz gestalterischer Mittel und dem außergewöhnlichen Gespür für Lichtsituationen erreichen seine Fotos beim Betrachter eine starke emotionale Wirkung. 

Biographie

  • geboren in Celle, Deutschland - Dipl. Geologe
  • Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen
  • GDT-Vorstand von 2007 bis 2010
  • Ausrüstung: Canon EOS1DX, EOS 1D Mark IV, EOS 7D Mark II, div. Canon EF L-USM Objektive, Canon Systemblitze, Gitzo-Stative
  • Organisator von Fotoreisen seit 2003 mit ‚INAFRICA – ININDIA Reisen und Safaris‘
  • Bevorzugte Arbeitsgebiete: Südliches & Östliches Afrika, Europa, Indien
  • Veröffentlichungen in: GEO Special Südafrika, GEO Special Namibia und Botswana, terra, Naturfoto, Südafrika Magazin, fotoforum, Forum für Naturfotografie, Bücher und div. Kalender, FA Sonntagszeitung, Profi Foto, Digital Photo, go! (South Africa) etc.
  • Zahlreiche Auszeichnungen in Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene