Leibniz Center Infection Symposium 2022

„Epigenetics & Memory in Infection & Immunity”

Four sessions: Epigenetics in Inflammation | Epigenetic Control of Viral Latency and Infection | Parasites and Epigenetics | Epigenetic Modulation in Bacterial Infection

Virtuelles LCI-Symposium „Epigenetics & Memory in Infection & Immunity“

In den vier Sessions Epigenetics in Inflammation, Epigenetic Control of Viral Latency and Infection, Parasites and Epigenetics sowie Epigenetic Modulation in Bacterial Infection präsentierten insgesamt 18 renommierte Wissenschaftler*innen aktuelle Entwicklungen aus ihrer Forschung. Jede Session wurde mit einem Keynote-Vortrag eingeführt:

Prof. Mihai Netea von der Radboud-Universität Nijmegen (Niederlande) stellte am Beispiel der BCG-Impfung die Bedeutung des „trainierten“ Immunsystems vor.

Prof. Carine van Lint von der Université de Bruxelles (Belgien) beleuchtete die epigenetischen Wechselwirkungen der HIV-Latenz.

Prof. Jonathan Weitzman von der Université de Paris (Frankreich) sprach über den Einfluss der epigenetischen Regulierung in der Genexpression von Wirt und Parasit.

Dr. Mélanie Hamon vom Institut Pasteur in Paris (Frankreich) erläuterte die Mechanismen der Histonmodifizierung im Zuge bakterieller Infektionen.

Das LCI-Symposium wird jährlich vom Leibniz Center Infection organisiert, das von den drei Leibniz-Instituten Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum und dem Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie gegründet wurde.

Programm und Anmeldung: www.lc-infections.de

Porträt von Dr. Eleonora Schönherr
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Eleonora Schönherr

Telefon: +49 40 285380-269

E-Mail: presse@bnitm.de

Eckdaten

Leibniz Center Infection Symposium 2022
30.03.2022
At this year's LCI Symposium "Epigenetics & Memory in Infection & Immunity", a total of four keynote lectures and 14 presentations highlighted the importance of epigenetics on infections and the immune system. For the first time, the event was held in an online format.

Ansprechpartner

Dr. Eleonora Schönherr

Wissenschaftsreferentin

Telefon : +49 40 285380-269

Fax : +49 40 285380-265

E-Mail : schoenherr@bnitm.de

Weiterführende Informationen