Tierhaltung

Die Versuchstierhaltung bietet die Grundlage für eine Vielzahl von Forschungsprojekten am BNITM. Auf einer Gesamtfläche von 707 m2 werden z.Zt. rund 3200 Versuchstiere (Mäuse, Ratten, Hühner) gehalten, betreut und gezüchtet. Ein Fokus liegt dabei auf der Realisierung einer tiergerechten Haltung unter strengen hygienischen Bedingungen. Neben der umfangreichen Betreuung und Versorgung der Versuchstiere, wird eine praktische Mithilfe bei der Planung und Durchführung der Versuche (z.Zt. ca. 20) durch das Personal der Tierhaltung geleistet. Zusammen mit anderen Leibniz-Instituten arbeiten wir daran die Anzahl an Tierversuchen zu reduzieren und durch alternative Methoden zu ergänzen bzw. zu ersetzen.

Kontakt

Prof. Dr. Hannelore Lotter

Leitung Tierhaus

Tel.: +49-40-42818-476
E-Mail: lotter(at)bnitm.de

Links

Informationsplattform "Tierversuche verstehen"