Graduiertenschule

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin bietet ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für Promovenden an. Als nicht-universitäre Forschungseinrichtung besitzt das Institut kein eigenes Promotionsrecht und führt die Promotion in Kooperation mit einer Universität durch – vorzugsweise im Rahmen der MIN Graduiertenschule (MINGS) der Universität Hamburg. Insgesamt umfasst die BNITM Graduiertenschule rund 40 Doktorandinnen und Doktoranden, die in der Regel innerhalb von drei Jahren ihre Doktorarbeit absolvieren.

Stellenausschreibungen finden Sie unter Aktuelles.

Individuelle Bewerbungen senden Sie bitte an die Forschungsgruppen, die Ihrer Fachausrichtung und Ihren Interessen entsprechen: Übersicht Forschungsgruppen

LCI-Stipendium

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, das Heinrich-Pette-Institut - Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie - und das Forschungszentrum Borstel betreiben im Rahmen ihres Verbunds Leibniz Center Infection (LCI) gemeinsam die Leibniz Graduate School „Infections“. Die Institute bieten Graduierten der Medizin oder Naturwissenschaften Stipendien für ein PhD-Programm verbunden mit einer interdisziplinären Weiterbildung in neuesten Erkenntnissen und Methoden der Infektionsforschung. 

Die Ausschreibun