Medizin in den Tropen 2020

Vom 27.01.-14.02.2020 am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Kursüberblick

Der Kursus vermittelt grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Tropenmedizin. Er ist konzipiert für medizinisches Fachpersonal (Krankenpflegepersonal, MTAs, Hebammen, Rettungssanitäter, Medizinische Fachangestellte u.a.), das sich auf eine berufliche Tätigkeit in den Tropen oder Subtropen vorbereitet und/ oder Kenntnisse auf dem Gebiet der Tropenmedizin erwerben bzw. vertiefen möchte.

Der Unterricht findet montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 16:45 Uhr mit jeweils sieben Unterrichtsstunden pro Tag statt. Die Unterrichtsmethoden umfassen Vorträge, Filme, mikroskopische Übungen sowie Gruppenarbeit. Die Institutsbibliothek und Zugang zum Internet stehen zur Verfügung. Die Themen umfassen einerseits die klassische Tropenmedizin mit den wichtigsten Erkrankungen, auf der anderen Seite aber auch die Besonderheiten einer Tätigkeit in den Tropen. Ein Schwerpunkt liegt auf Aspekten der interkulturellen Kompetenz. Die Kurse wurden in der Vergangenheit auch von MitarbeiterInnen von internationalen Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen oder Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte e.V. besucht.

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin – bekannt als Hamburger Tropeninstitut – wurde 1900 gegründet und vereint Forschung, Lehre und Diagnostik. Es hat eine lange Tradition in der Durchführung tropenmedizinischer Kurse. Es ist die größte tropenmedizinische Einrichtung Deutschlands. In der klinischen Tropenmedizin ist das Bernhard-Nocht-Institut eng mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf verbunden.

Hamburg, Juli 2019

PROF. MICHAEL RAMHARTER
PD DR. NORBERT SCHWARZ

Kursinhalte

  • Tropische Infektionskrankheiten: Malaria, Lepra, Tuberkulose, Schistosomiasis und andere Wurmerkrankungen, virale Infektionen
  • Insekten als Krankheitsüberträger
  • Fehl- und Mangelernährung
  • Weltseuchenlage, Grundlagen der Epidemiologie
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Chirugie, Anästhesiologie, Dermatologie in den Tropen
  • Reise- und Migrantenmedizin
  • Geburtshilfe, Familienplanung, Pädiatrie
  • HIV/AIDS
  • Klinische Untersuchung und Labortechniken,  Mikroskopieren
  • Gesundheitssysteme im soziokulturellen  Vergleich
  • Hygiene
  • Krankenpflege in den Tropen
  • Organisationen der internationalen Zusammenarbeit
  • Informationssysteme, Literatur-/Internetrecherche

Kurssprache

Dieser Kurs wird in deutscher Sprache angeboten.

Methoden

  • Vorträge
  • Filme
  • Labordiagnostik
  • Mikroskopische Übungen
  • Gruppenarbeit

Anerkennung & Bescheinigung

Der Kursus ist nach dem Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt. Die Beantragung in anderen Bundesländern erfolgt nach Bedarf.

Die erfolgreiche Kursusteilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Teilnahmegebühren und Registrierung

Die Kursgebühren betragen 945,00 €

Anmeldeschluss ist der 20.01.2019

Anfahrt

Wenn Sie eine Hotelübernachtung in der näheren Umgebung des BNITM benötigen, wenden Sie sich bitte an das Kursussekretariat.

Kontakt

Levke Harring

Sektretariat

Prof. Michael Ramharter
PD Dr. Norbert Schwarz

Leitung

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Bernhard-Nocht-Str. 74
D-20359 Hamburg

Tel.: +49 40 42818-511
Fax.: +49 40 42818-512

Email: tropmed(at)bnitm.de

Tagungsort

Bernhard-Nocht-Institut für Tropen Medizin

Kursussaal

Bernhard-Nocht-Straße 74

D-20359 Hamburg

Download