Tag der Reisegesundheit 2019

Sonnabend, 16.02.2019

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

an der Katholischen Akademie Hamburg

Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Kursinhalt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der guten Tradition halber veranstalten wir auch im Februar 2019 einen „Tag der Reisegesundheit“. Wir möchten Sie auf dieser Veranstaltung einerseits über aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen reisemedizinischer Beratung informieren (Impfungen, Malariaprophylaxe). Andererseits haben wir ein paar relevante Themen herausgesucht, die aktuell in der Reisemedizin diskutiert werden. So gibt es eine Reihe von interessanten Aspekten bei besonderen Aktivitäten während der Reise, also z.B. Flugmedizin und Tauchmedizin oder Infektionen beim Wassersport. Reisemedizin beinhaltet auch das Management von Erkrankungen nach einer Reise, wir haben daher ebenfalls Referate zu wichtigen Erkrankungen und zur Differenzialdiagnose mitaufgenommen. Wie beenden den Tag traditionell mit einem Vortrag über Gifttiere.

Wir freuen uns wieder auf eine Veranstaltung, die auch von Ihren Diskussionsbeiträgen und Fragen lebt. Gehen Sie in den Pausen zu den Referenten und diskutieren Sie mit ihnen die Themen, die Sie in Ihrer Praxis beschäftigen.

Wir freuen uns, Sie auf dem Tag der Reisegesundheit in der Katholischen Akademie Hamburg zu begrüßen und eine interessante Veranstaltung mit Ihnen zu verbringen.

Hamburg, September 2018

Programm

Programm Tag der Reisegesundheit 17. Februar 2018

(inkl. DTG-Reisemedizin-Refresherkurs)

Teil 1:
Reisemedizin/Prophylaxe
09.00 – 09.40 Aktuelle Malariaepidemiologie/Änderungen
in den Prophylaxe-Empfehlungen 2019 / Olivia Veit
09.40 – 10.20 FSME: Mobilität – Gefahr für Reisende –
Bedeutung der Reiseimpfung / Ursula Kunze
10.20 – 11.00 Hitzekrankheiten / Fritz Holst
11.00 – 11.30 Pause
Teil 2:
Tropen- und Reisemedizin
11.30 – 12.05 Neue Infektionskrankheiten – welche sind
relevant für die reisemedizinische Praxis? / Marylyn Addo
12.05 – 12.40 Neues zu vernachlässigten
Tropenkrankheiten / Jürgen May
12.40 – 13.15 Infektionen beim Wassersport / Emil Reisinger
13.15 – 14.00 Mittagspause
Teil 3:
Erkrankungen bei Rückkehrern
14.00 – 14.35 Rickettsiosen als importierte Erkrankungen / Dennis Tappe
14.35 – 15.10 Seltene aber wichtige importierte
Erkrankungen / Hinrich Sudeck
15.10 – 15.40 Kaffeepause
Teil 4:
Reisemedizin / Gifttiere
15.40 – 16.15 Impfungen bei Immunsuppression / Silja Bühler
16.15 – 16.50 Tauchmedizin:
Update für den Reisemediziner / Ulrich van Laak
16.50 – 17.25 Flugmedizin:
Update für den Reisemediziner / Jörg Siedenburg
17.25 – 18.10 Touristen und Giftschlangen,
ein (un)begründetes Risiko? / Dietrich Mebs

Änderungen vorbehalten

Referenten

Prof. Dr. med. Marylyn M. Addo
Sektion Infektiologie Medizinische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE)
Hamburg

PD Dr. med. Silja Bühler
Sektion Tropenmedizin I. Medizinische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE)
Hamburg

Dr. med. Fritz Holst
Lehrbeauftragter in WildernessMedizin an der Philipps-Universität Marburg Tropen- und Reisemedizinisches Zentrum
Marburg

Prof. Dr. med. Ursula Kunze
Medizinische Universität Wien Zentrum für Public Health Institut für Sozialmedizin
Wien

Prof. Dr. med. Jürgen May
Abteilung Infektionsepidemiologie Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Hamburg

Prof. Dr. med. Dietrich Mebs
Eh. Institut für Rechtsmedizin Universität Frankfurt
Frankfurt

Prof. Dr. med. Emil Reisinger
Universitätsmedizin Rostock Zentrum für Innere Medizin, Abteilung für Tropenmedizin, Infektionskrankheiten und Sektion Nephrologie
Rostock

Dr. med. Jörg Siedenburg
Aeromedical Center München der Deutschen Lufthansa AG München Dr. med. Hinrich Sudeck Internist/Tropenmediziner
Hamburg

Prof. Dr. med. Dennis Tappe
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Hamburg

Dr. med. Ulrich van Laak
Flottenarzt und Taucherarzt Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine
Kronshagen

Dr. med. Olivia Veit
Schweizerisches Tropen- und Public-Health-Institut, Basel Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention
Zürich

TEILNAHMEGEBÜHREN UND REGISTRIERUNG

Die Kursgebühren betragen 95,00 Euro. 


Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie am Tagungsort. Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer Hamburg beantragt. 

 

Anmeldung bis 14.02.2019

Anmeldung

Hier können Sie sich für den Tag der Reisegesundheit registrieren. 

 

Die Anmeldung ist verbindlich, sobald wir einen Zahlungseingang auf unserem Konto bis spätestens 11.02.2019 vermerkt haben.

Bitte überweisen sie die Kursgebühren auf das folgende Konto:

Empfänger:Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Kreditinstitut:Deutsche Bank Hamburg
BIC:DEUTDEDBHAM
IBAN:DE37 2007 0024 0570 7773 02
Verwendungszweck:<Nachname> TDR19

Sponsoren

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Anfahrt

Wenn Sie eine Hotelübernachtung benötigen in der näheren Umgebung des BNI, wenden Sie sich bitte an das Kursussekretariat.

Kontakt

Prof. Gerd Burchard

Leitung

Levke Harring

Sekretariat

Tel.: +49 40 42818-511
Fax.: +49 40 42818-512
E-Mail: tagderreisegesundheit(at)bnitm.de

Anmeldung

Tagungsort

Katholische Akademie, Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Download Flyer