Boys' Day 2022

Kittel überwerfen, Handschuhe anziehen, Nasen-Mund-Schutz auf und ab ins Labor! Endlich konnten wir wieder einen Boys' Day vor Ort anbieten. Unsere Gäste hätten noch stundenlang durchs Mikroskop schauen können... Am Ende großes Lob: "Ihr seid super!" "Toll erklärt, ich habe alles verstanden!" "Das war so cool und hat mich in meinem Plan, dass ich in der medizinischen Forschung arbeiten will, nochmal bestätigt.“

Die Teilnehmenden waren zwischen zehn und 14 Jahre alt und kamen aus Hamburg und Umgebung. Nach einer kurzen Begrüßung im historischen Hörsaal gab's eine Einführung in die Arbeit des Instituts und in die Tropenmedizin plus eine Sicherheitseinweisung für das Verhalten im Labor. Danach ging es in den Garten. Dort wartete eine kleine Stärkung, bevor die Patinnen und Paten ihre Gruppe abholten.

Mehrere Jugendliche spielen im Institutsgarten Wikingerschach.
Wikinger-Schach im Garten des BNITM
Quelle: BNITM
Etwa 30 Jugendliche stehen mit Laborkitteln bekleidet mit einigen Forscher:innen im Hörsaal vor der Tafel und winken.
Abschlussfoto im historischen Hörsaal
Quelle: BNITM
Prof. Addo hilft beim Anziehen eines blauen Sicherheitsanzugs
Prof. Addo hilft beim Anziehen eines blauen Sicherheitsanzugs
Quelle: BNITM
Mehrere Jungen schauen im Labor einem Forscher über die Schulter. Der Forscher sitzt vor einem Mikroskop und erklärt etwas.
Im Labor
Quelle: BNITM
Mehrere Jungen sitzen auf den rot bestuhlten Rängen des historischen Instituts-Hörsaals und lauschen einem Vortrag.
Fast wie Studierende
Quelle: BNITM

Eckdaten

Boys' Day 2022
28.04.2022
Endlich wieder Gäste! Mehr als 30 Jugendliche haben Kristalle gefischt, Mücken nach Geschlecht sortiert, mit Viren und Zellen gearbeitet, Malaria-Parasiten beim Fressen zugeschaut - und im Garten Wikinger-Schach gespielt...

Ansprechpartner

Eleonora Schönherr

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Telefon : +49 40 42818-269

E-Mail : presse@bnitm.de

Julia Rauner

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Telefon : +49 40 42818-264

E-Mail : presse@bnitm.de