Untersuchungen des Viroms deutscher Stechmücken

Die genetische Analyse der invasiven Spezies Aedes albopictus, auch asiatische Tigermücke genannt, erlaubte einen Einblick in die Ausbreitung dieser Spezies in Deutschland. Mittels einer Mikrosatellitenanalyse konnte gezeigt werden, dass die in Deutschland etablierten Populationen zu verschiedenen Zeitpunkten an verschiedenen Orten eingeschleppt wurden. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Renke Lühken und Prof. Dr. Tannich durchgeführt.

Research Group Jansen-Heitmann

Research Group Leader

Dr. Stephanie Jansen

Telefon: +49 40 285380-832

Fax: +49 40 285380-836

E-Mail: jansen@bnitm.de

Research Group Leader

Dr. Anna Heitmann

Telefon: +49 40 285380-832

Fax: +49 40 285380-836

E-Mail: heitmann@bnitm.de

  • Logo Umwelt Bundesamt
  • Logo LFF Hamburg
  • Logo Biodiversa
  • Logo Bundesministerium fuer Bildung und Forschung