Kursusinhalt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr über die große Nachfrage und freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr ein zweiteiliges Basisseminar Reisemedizin anzubieten. Für Ihre und unsere Planungssicherheit erneut im Online-Format. Sie sparen damit Reisezeit und Reisekosten.

Der stark auf die Praxis fokussierte Kursus vermittelt die Kompetenz für Reiseprophylaxen wie auch den sicheren Umgang mit reisemedizinischen Erkrankungen. Das Erlernen von alltagstauglichen Strategien in der Reiseberatung und in der Reiserückkehrmedizin bildet den Schwerpunkt unserer Veranstaltung.

In der Thematik seit Jahren erfahrene Expertinnen und Experten machen Sie gezielt und kompakt mit dem notwendigen Wissen und den Fertigkeiten vertraut, die im sicheren Umgang mit solchen Situationen erforderlich sind.

Die beiden Kursusteile ergänzen sich, können jedoch auch unabhängig voneinander besucht werden. Die Teilnahme an beiden Wochenenden qualifiziert Sie für die Zusatzbezeichnung „Reisemedizinische Gesundheitsberatung“ der Bundesärztekammer. Die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) erkennt die Veranstaltung ebenfalls an.

Dr. med. Sabine Jordan & Dr. med. Benno Kreuels

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte wurden bei der Landesärztekammer Hamburg beantragt. Erfahrungsgemäß wird die Veranstaltung mit 16 Fortbildungspunkten je Wochenende akkreditiert.

Programm & Referentinnen und Referenten

Der Veranstaltungsinhalt entspricht den Vorgaben der Strukturierten curricularen Fortbildung "Reisemedizinische Gesundheitsberatung" der Bundesärztekammer.

Kursusabschluss/Lernerfolgskontrolle

Die Strukturierte curriculare Fortbildung schließt mit einer Lernerfolgskontrolle ab.

Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen bzw. Zertifikaten

Über die erfolgreiche Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt.

Das Veranstaltungsprogramm sowie eine Übersicht der Referentinnen und Referenten finden Sie hier: Teil 1, Teil 2

Änderungen vorbehalten

Teilnahmegebühren und Registrierung

Die Kursusgebühren für das Webinar betragen 245,00 Euro je Kursuswochenende.

Eine Teilnahmebescheinigung sowie eine Zahlungsbestätigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Post.

Anmeldung & Registrierung