Diagnostischer Notdienst

Notdienst bei Verdacht auf Infektionen mit hämorrhagischen Fieberviren

Bei Verdacht auf Infektionen mit hämorrhagischen Fieberviren, die ggf. aufwändige  Isolierungsmaßnahmen erforderlich machen, bieten wir einen diagnostischen Notdienst. Dabei wird der Befund i.d.R. innerhalb von sechs Stunden nach Eintreffen der Probe mitgeteilt.Patientenproben mit Verdacht auf solche Erreger sind im Untersuchungsauftrag mit * gekennzeichnet und sind unbedingt dem diensthabenden Virologen vorab telefonisch anzukündigen.

Telefonische Erreichbarkeit

24h Notdienst (erreichbar über die Telefonzentrale des BNITM)

Tel.: 040 42818-0

Diensthabender Virologe (für die Vorankündigung von Proben)

Tel.:0171/2127900 oder 0160/8548436